1. Teilnahme

Frauen:

Teilnahmeberechtigt am DNS-Pokal sind alle Mannschaften der Kreisliga und Bezirksklasse DNS. Teilnahmeberechtigte Mannschaften müssen ihre Mannschaft bis zum 16.08.2019 über SAMS anmelden, wenn sie am DNS-Pokal teilnehmen wollen. Eine Abmeldung ist nicht erforderlich.

Männer:

Teilnahmeberechtigt am DNS-Pokal sind alle Mannschaften bis Bezirksliga, die zum Gebiet der NWVV-Region DNS gehören. Teilnahmeberechtigte Mannschaften müssen ihre Mannschaft bis zum 12.08.2018 über SAMS anmelden, wenn sie am DNS-Pokal teilnehmen wollen. Eine Abmeldung ist nicht erforderlich.

2. Spielberechtigung

Es sind gültige ePässe mit Staffeleintrag vorzulegen. Achtung: bei Pokalspielen ist der Einsatz von Spielern, deren ePass beim Spiel nicht vorliegt und die sich stattdessen mit Personalausweis o.ä. ausweisen, nicht zulässig! Setzt eine Mannschaft dennoch einen Spieler ohne Vorlage eines gültigen ePass ein, hat der 1. Schiedsrichter einen Vermerk im Spielberichtsbogen einzutragen und das Spiel mit dem Höchstmöglichen Ergebnis für die betreffende Mannschaft als verloren zu werten!

Bei den Männern ist bei Mannschaften, die noch nicht im Punktspielbetrieb aktiv sind, kein Staffeleintrag erforderlich.

3. Einsatz von Spielern aus tieferen Mannschaften

Der Einsatz von Spielern aus tieferen Mannschaften ist unbeschränkt möglich, ohne dass dies im ePass einzutragen ist. In Pokalspielen sind beliebig viele Spieler aus unteren Mannschaften eingesetzt werden können, ohne dass dies Einfluss auf deren Spielberechtigung in der unteren Mannschaft hätte. Ein Einsatz von Spielern aus höheren Mannschaften ist dagegen nicht statthaft.

4. Heimrecht, Spielansetzungen

Mit der Anmeldung können sich Mannschaften bei den Frauen um die Ausrichtung eines Turniers der 1. Runde und bei den Männer um die Ausrichtung der Endrunde bewerben.

Die Zuordnung der Mannschaften zu den Turnieren erfolgt sowohl unter regionale Gesichtspunkten, also auch der Ligazugehörigkeit.

Die Spielansetzungen können unmittelbar nach Meldeschluss der Homepage der NWVV-Region DNS entnommen werden.

Der Spielbeginn geht aus dem Turnierplan hervor. Im Zweifelsfall bei der Heimmannschaft nachfragen. Hallenöffnung ist spätestens 60 Minuten vor Spielbeginn.

5. Schiedsrichtereinsatz

Für die Schiedsrichterqualifikation gelten die Lizenzen, die die betreffende Mannschaft in den Punktspielen vorlegen muss.

6. Ergebnismeldung

Die Ergebnisse der Pokalspiele sind vom Ausrichter umgehend nach Turnierende (innerhalb zwei (2) Stunde nach Ende des letzten Spieles) per SAMS zu melden. Eine verspätete Meldung wird mit einem Strafbescheid geahndet.

7. Spielberichtsbögen

Die Spielberichtsbögen sind vom Ausrichter bis zum Mittwoch nach dem Spieltag an den Pokalspielleiter Kai Wingerath, Mindener Landstr. 10, 31582 Nienburg zu schicken. Es sind, analog zu den Punktspielen, zugelassene Spielberichtsbögen zu verwenden. Das Kopieren der Spielberichtsbögen zu den Spielen ist nicht statthaft und wird mit Bußgeld geahndet. Zugelassen sind die offiziellen Spielberichtsbögen von NWVV (blau, mit DVV-Prüfsiegel) und DVV (rot).

8. Aufstellungskarten

Vor Satzbeginn ist dem 2.Schiedsrichter eine Aufstellungskarte zu übergeben, die dem Schreiber die jeweilige Mannschafsaufstellung für den Satz dokumentiert. Die Aufstellungskarten stellt der jeweilige Ausrichter/Gastgeber zur Verfügung.

9. Spielball

Spielball sind die Bälle MIKASA V330W, V320W, V310W, V300W, V200W, MVA 330,320,310 oder 200.

10. Spielmodus

DNS-Pokal Männer:
Die Endrunde findet am 07. oder 08.09.2019 statt. Der Ort und die Anfangszeit, sowie der Modus wird rechtzeitig vor der Endrunde bekannt gegeben.

DNS-Pokal Frauen:
1. Runde:
Die Vorrunde findet am 07. oder 08.09.2019 statt. Die Spielansetzungen, Austragungsorte und Anfangszeiten können dem Spielplan entnommen werden. Alle Spiele finden über 3 Gewinnsätze statt. Alles weitere wird nach dem Meldeschluss bekannt gegeben.

Zwischenrunde:

Falls erforderlich findet die Zwischenrunde am 11. oder 12.01.2020 statt. Die Spielansetzungen können dem Spielplan entnommen werden. Alle Spiele finden über 3 Gewinnsätze statt. Alles weitere wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Endrunde:
Die Endrunde findet am 21.03.2020 statt. Die Endrunde wird in zwei 3er-Vorrundengruppen im Modus jeder gegen jeden gespielt. Die Auslosung der Vorrundengruppen findet im Vorfeld statt. Alle Spiele gehen über 2 Gewinnsätze. Ein möglicher Entscheidungssatz wird als Tie-Break bis 15 Punkte gespielt. In der Vorrunde gibt es für jeden 2:0 Sieg erhält die Mannschaft 3 Punkte, für einen 2:1 Sieg 2 Punkte, für eine 1:2 Niederlagen 1 Punkt und für eine 0:2 Niederlagen 0 Punkte.

Die Sieger der Vorrundengruppen spielen das Finale aus.

Stand: 13.05.2019