Remon Sperr präsentierte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Fortbildung ein praktisch ausgerichtetes Konzept der Fortbildung zum Erhalt ihrer Lizenz.

In 2 Wochen starten die ersten Lehrgänge der diesjährigen Schiedsrichteraus- und -fortbildung.

Für die D-Ausbildung-Langlehrgänge die beide am 07.04. in Nienburg bzw. Bückeburg starten sind noch Plätze verfügbar. Eine Anmeldung ist noch bis zum 31.03.2016 möglich und vor allem noch nicht so versierte Spielerinnen und Spieler sollten diese Kurse nutzen, da nicht sicher ist, ob weiter Langlehrgänge stattfinden werden.
Nicht vergessen! für die Theorie- und Praxisprüfung muss sich separat angemeldet werden.

Auch für die Fortbildung am 16.04.2016 im Rahmen der Endrunde des DNS-Pokals Frauen sind noch Plätze verfügbar. Es handelt sich um eine praktische Fortbildung, was bedeutet, dass nach einen theoretischen Teil das Pfeifen im Rahmen der Endrunde und somit qualifizierte Rückmeldung zur eigenen Leistung im Mittelpunkt stehen. Eine Anmeldung ist noch bis zum 08.04.2016 möglich.

Die Saison ist fast vorbei und es wird dringend Zeit sich um die Schiedsrichterlizenzen für die kommende Saison zu kümmern.
 
Seit Ende Januar sind die Lehrgänge online und buchbar. Es gibt auch schon Lehrgänge die komplett ausgebucht sind, aber vor allem bei den Fortbildungen gibt es noch Plätze. Nutzt diese, denn es wird definitiv keine weiteren Termine gibt, bevor die vorhandenen Termine nicht entsprechend ausgelastet sind.
 
Besonders aufmerksam machen möchte ich hier auf die praktische Fortbildung im Rahmen der Endrunde des DNS-Pokals Frauen am 16.04.2016 in Steyerberg.

 

Im Bereich Schiedsrichter sind die Aus- und Fortbildungstermine 2016 veröffentlicht und ab sofort buchbar. Es werden noch 2 Ausrichter für praktische Fortbildungen im Raum Nienburg/Diepholz gesucht, die für 3 Stunden ein Volleyball-Feld uns 2 spielende Mannschaften (maximal 5 Sätze) stellen können.

Neu in diesem Jahr ist, dass wer seine C-Lizenz erwerben möchte verpflichtet ist einen C-Vorbereitungslehrgang zu besuchen. Es werden sowohl in Bückeburg, als auch in Nienburg jeweil ein Vorbereitungslehrgang angeboten.

Im Jahr 2016 soll es auch wieder ein Jugendschiedsrichterlehrgang angeboten werden, also für Mädchen und Jungen, die noch keine Lizenz erwerben dürfen, aber bei Turnieren und Meisterschaften pfeifen sollen.

In den nächsten Tagen sollen noch Termine für einige (Kurz-)Webinare und eine Multiplikatorenschulung folgen.

 

Nachdem gestern der Schiedsrichterausschuss in Stolzenau getagt hat, ist heute im Bereich "Schiedsrichter" die Liste der Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter aktualisiert worden, die im Jahr 2016 eine Fortbildung benötigen, um die aktuelle Lizenz nicht verfallen zu lassen. Die Lehrgänge wurde ebenfalls gestern vorgeplant und werden spätestens Anfang Februar veröffentlicht.

Zum Seitenanfang